Lauschen ...

 und

 verstehen!

 

 

 

Mit allen Sinnen ...

und dann ...

 

 

 

verstehe ich sogar die Tiere!

 

 

 

 

 

 

DeutschUnterricht

Förderung ...

hat viele Gesichter

 

 

Förderstunden

Deutsch als Zweitsprache

 

Lese-und Lernpatenschaften

 

 

 

 

 

 

 

                                       

Sprachliche Schulreife:

Der Unterricht bezieht sich auf die sprachliche Bildung im Vorschulbereich.

Kinder ab dem  4. Lebensjahr bis zum Schuleintritt.

Dabei geht es vor allem um die Erlangung der sprachlichen Schulreife. Die Kinder

werden in ihrem Sprachumfang mit Wortschatz, Grammatik und sprachlichen Ausdruck befähigt, problemlos den Übergang zur Schule und deren Anforderungen  im Unterricht

zu bewältigen.  

      

Sprechen und Zuhören, Lesen und Verstehen.

Sprache im  Alltag mit den wachsenden Anforderungen in Einklang zu bringen,

das Selbstwertgefühl stärken um Lernängste abzubauen und den Umgang mit Kritik und Selbstkritik zu üben.      

Sowie Ziele und Aufgaben formulieren zu lernen, um diese geplant in ihren Sprachgebrauch einzuflechten.